Interessantes Anlageobjekt! Saniertes Wohn- und Geschäftshaus im Zentrum der Vestestadt

4

Ansicht I

Ansicht II

Treppenhaus/Eingang

Treppenhaus/Wohnungseingang

Innenhof

Balkone

Innenhof/Balkone

Gewerbeinheit

Innenhof/Gewerbe

Interessantes Anlageobjekt! Saniertes Wohn- und Geschäftshaus im Zentrum der Vestestadt

Eckdaten

  • Art Wohn-/Geschäftshaus (Invest.)
  • Lage 96450 Coburg
  • Kaufpreis 2.300.000,00
  • Zugang ab 01.11.2022
  • Wohnfläche ca. 842
  • Grundstück ca. 452
  • Gewerbefläche ca. 226
  • Anzahl Wohneinheiten 9
  • Anzahl Gewerbeeinheiten 4
  • Kellerfläche ca. 69
  • Baujahr 1684
  • Gesamtfläche ca. 1.068
  • Nutzfläche ca. 216
  • Etagenzahl 4
  • Alt-/Neubau Altbau
  • Denkmalschutzobjekt ja
  • Heizungsart Zentralheizung
  • Vermietet ja
  • Bezugstermin 01.11.22
  • Fahrzeit Hauptbahnhof 5 min
  • Fahrzeit nächste Autobahnauffahrt 10 min
  • Fahrzeit nächster Flughafen 60 min
  • Zustand Saniert
  • Immobilien-ID 1126
  • Provision 3,57 % inkl. MwSt.

Immobilie

Eine noch immer sinnvolle Möglichkeit, Vermögen krisensicher zu investieren, ist ohne Zweifel die Kapitalanlage in Immobilien. Wohnhäuser gehören zu den Sachwert-Investments, die einen zuverlässigen, stabilen Gegenwert bieten und bei guter Vermietbarkeit eine solide Wertanlage darstellen. Eine Anlageimmobilie ist zudem unabhängig von kurzfristigen Schwankungen des Finanzmarkts, bietet Steuervorteile und dient als solide Altersvorsorge.
Im Herzen der Vestestadt, nur wenige Meter vom Coburger Marktplatz und der Ehrenburg entfernt, steht ein saniertes, historisches Bürgerhaus, das zum Verkauf angeboten wird. Das lukrative Objekt, mit einer Jahresnettomieteinnahme von ca. 92.000,–€, überzeugt durch seinen hervorragenden Gesamtzustand und eine sehr gute Vermietbarkeit (kein Leerstand). Bei dieser Immobilie ist von hoher Wertbeständigkeit und langfristig, infolge der sehr guten Lage, von weiterer Wertsteigerung auszugehen.
Die Grundlage des ansprechenden Denkmalschutzobjektes wurde im Jahr 1684 geschaffen. Eine klassizistische Treppe aus dem 18. Jahrhundert weist darauf hin, dass zu diesem späteren Zeitpunkt dann ein erster Umbau stattgefunden hat. In den darauffolgenden Jahren veränderte sich lediglich die Fassade im Erdgeschoss. 1970 und 1994 folgten umfangreiche Sanierungs- und Renovierungsarbeiten im Innenbereich durch den damaligen Besitzer. Dieser hat als angesehener Bauunternehmer weder Kosten noch Mühen gescheut, um attraktive Wohn- und Gewerbeeinheiten zu gestalten. Nach einem Eigentümerwechsel im Jahr 2012 wurden das komplette Dach über dem Haupthaus und dem rechten Seitenflügel neu errichtet. Zudem erfolgte, soweit erforderlich, im gesamten Gebäude die Erneuerung der haustechnischen Anlagen, der Decken- und Wandverkleidungen und der Fußbodenbeläge. Im Dachgeschoss entstanden dabei zwei hochattraktive Galeriewohnungen im Neubaustandard. Das Anwesen konnte an die Fernwärmeversorgung der Stadt Coburg angeschlossen werden und wurde mit zeitgemäßen Wärmeübergabestationen ausgestattet. Diese Maßnahme vereinfacht die Abrechnung der Nebenkosten, und ermöglicht den Wegfall der turnusmäßigen Legionellenuntersuchung. Auch hinsichtlich der Heizkosten für die Mieter ist die Fernwärmeversorgung momentan eine bevorzugte Alternative zu Gas und Heizöl. Ein rundum interessantes Anlageobjekt mit 9 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten, einem ansprechend gestalteten Innenhof, einem großen Gewölbekeller und einer zuverlässigen, gewachsenen Mieterstruktur.

Lage

Die kreisfreie Stadt Coburg ist eine Kulturstadt mit hervorragender Nord-/Südanbindung und einer ausgezeichneten Infrastruktur. Die Region beherbergt eine Vielzahl von mittelständischen Unternehmen und ist durch große Arbeitgeber, Kaeser, HUK-Coburg und Brose, auch über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Die Hochschulstadt Coburg bietet gehobene Lebensqualität in vielen Bereichen und eröffnet durch sein überdurchschnittliches Schul- und Ausbildungsangebot vielseitige berufliche Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten. Unzählige kulturelle Aktivitäten und eine Vielzahl von Vereinen und Sportangeboten vor Ort, runden das positive Gesamtbild der attraktiven Vestestadt noch ab. Diese Faktoren wirken sich natürlich positiv auf den Immobilienmarkt aus. Das angebotene Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in der Nähe von Marktplatz, Schlossplatz, Hofgarten und Ehrenburg. Der zentrale Busbahnhof, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten, gastronomische und kulturelle Einrichtungen, sowie der ICE-Bahnhof Coburg sind fußläufig erreichbar.

Ausstattung

Die Innenausstattung der einzelnen Wohneinheiten ist individuell und kann gerne bei einem persönlichen Gespräch erläutert werden.

Vermietet

Energieausweisangaben

  • Heizungsart Zentralheizung
  • Befeuerung / Energieträger Fernwärme
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld